Angebot  

Therapie, Coaching und Supervision dienen der Selbsterkenntnis. Sie fördern Ihre Persönlichkeitsentwicklung und erweitern Ihre individuellen und sozialen Kompetenzen. Im familiären Zusammenleben, im Kontakt mit Vorgesetzten, Kollegen, Kunden oder Klienten.

Anlass ist oft das Gefühl, den Belastungen im Alltag oder Beruf nicht mehr gewachsen zu sein. Oder der Wunsch nach Veränderung zu mehr Lebensqualität und einem ausgewogenen Verhältnis von Beruf und Familie.

Ziel ist, Ihre Kommunikationsfähigkeit und Problemlösekompetenz zu erweitern und Ihre Belastbarkeit zu stärken. Sie darin zu unterstützen ein zufriedenes, selbstbestimmtes Leben zu führen. 

Verschwiegenheit und Neutralität sind Grundvoraussetzung. Ich biete Ihnen einen sicheren Ort und Rahmen für unsere Gespräche. Ihr Anliegen steht immer im Mittelpunkt und Sie bestimmen Inhalt, Frequenz und Anzahl unserer Termine. 

Wann Coaching oder Supervision und wann Therapie? Coaching und Supervision sind berufsbezogene Beratungsformate für persönliches und berufliches Wachstum. Arbeitsweltliche Themen stehen hier im Vordergrund.  

Therapie ist ein Angebot für Menschen, die ihren Alltag alleine nicht mehr bewältigen wollen oder können und psychische Entlastung suchen. 

In unseren Erstgesprächen werden wir gemeinsam Ihre Wünsche und Ziele ermitteln und herausfinden, was Ihr Anliegen ist. Danach finden wir das passende Format für Ihre Sitzungen und legen in Absprache einen Rahmen fest. 

Coaching und Supervision dienen der Qualitätssicherung Ihrer Arbeit. Sowohl für sich selbst als auch für Ihre Mitarbeiter, Kunden und Kollegen. Coaching und Supervision helfen, Stressoren zu identifizieren und Veränderungen zu mehr Arbeitszufriedenheit zu gestalten. Unlust, Erschöpfung und Burn-out zu vermeiden und Gefühle von Hetze und Stress zu lindern.  Sie lernen Wege kennen, wie Sie Ihre eigenen Grenzen wahren können und eine gute Balance zwischen Engagement und Abgrenzung finden.  

Der Unterschied zwischen Coaching und Supervision liegt hauptsächlich darin, dass sich Coaching an Personen richtet, die ihren Wunsch nach Veränderung kompakt über einen kürzeren Zeitraum bearbeiten wollen.  

Supervision bietet die Möglichkeit der Reflexion für Einzelpersonen, Teams oder Gruppen, die ihre berufliche Tätigkeit regelmäßig über einen längeren Zeitraum begleiten lassen wollen.

Besonders in sozialen Berufen ist Supervision ein hilfreiches Instrument für die Gestaltung der Zusammenarbeit, der Klärung von Konflikten und Diskussion und Abstimmung der Behandlung von Klientinnen und Klienten. 

Schwerpunkte Coaching und Supervision für Einzelklienten:

  • Was ist meine berufliche Rolle?
  • Wie entdecke und stärke ich meine Potentiale und Ressourcen?
  •  Begleitung bei beruflicher Neuorientierung 
  • Entwicklung und Stärkung von Führungskompetenz
  • Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitern reflektieren
  • Leitung von Teams und Mitarbeitern
  • Stärkung und Befähigung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Unterstützung bei Umstrukturierungsmaßnahmen 
  • Umgang mit Stress
  • Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz
  • Umgang mit Vorgesetzten, Kunden und Klienten
  • Feedback und Kritik richtig einordnen und für sich nutzen
  • Finden einer guten Work-Life-Balance 
  •  Bewältigung von Arbeitslosigkeit
  • Übergang ins Rentenalter

Teamsupervision richtet sich an Teams, die in Unternehmen oder im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen zusammenarbeiten. Gerne besuche ich Sie in Ihren Räumen. 

  • Schwerpunkte Teamsupervision:
  • Teamentwicklung und kollegiale Zusammenarbeit
  •  Verbesserung der Kommunikation zwischen verschiedenen Bereichen
  •  Gestaltung von Umstrukturierung
  • ·Rollen- und Aufgabenklärung
  • Umgang mit Klienten und Kunden
  • Fallsupervision
  •  Psychohygiene und Entlastung
  • Burn-out-Prophylaxe 

Gruppensupervision ist ein Format für Selbständige und Angestellte aus einer Berufsgruppe, die Themen aus ihrem Arbeitsfeld reflektieren wollen. Zum Beispiel Therapeuteninnen und Therapeuten in eigener Praxis, oder Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter die in unterschiedlichen Einrichtungen arbeiten oder Kreative aus dem Bereich Theater, Film und Gestaltung. 

Eine Gruppe ist ein ganz besonderer Resonanzraum, der Möglichkeiten eröffnet, das eigene berufliche Handeln zu reflektieren und sein Potenzial weiterzuentwickeln.  

  • Schwerpunkte Gruppensupervision:
  • Reflexion der beruflichen Rolle und Aufgaben
  • Fallsupervision
  • Methodenkompetenz erweitern
  • Gruppe als Resonanzraum nutzen
  • Netzwerk pflegen

Paartherapie und Paarberatung 

Viele Menschen erleben die Herausforderung, die berufliche und private Selbstverwirklichung mit der Bewältigung des familiären Alltags unter einen Hut zu bringen, als eine Überforderung, die zu Konflikten führen kann.  

Konflikte sind in einer Beziehung normal und gelungene Konfliktlösung stärkt Ihre Beziehung. Wenn Sie aber das Gefühl haben, Ihre Beziehung findet nur noch zwischen Tür und Angel statt, oder Sie sich immer wieder in ähnliche Konflikte hineinsteigern und keine Lösungen finden, dann bietet eine Paarberatung oder Paartherapie einen guten und neutralen Rahmen, um die Themen beider Partner zu erkennen und auf Augenhöhe zu klären.

Ziel einer Paartherapie ist es, sich gegenseitig zu akzeptieren und zu verstehen und sich gegenseitig Raum und Anerkennung zu geben. So dass Sie gemeinsam wieder Vertrauen, Lebendigkeit und Freude erleben und die Wurzeln Ihrer Beziehung (wieder) finden und stärken können.

Im Beisein eines unparteiischen Dritten fällt es Partnern oft leichter, sich gegenseitig zuzuhören, ohne sofort in etablierte Konfliktmuster (Anschuldigung, Rechtfertigung, Eskalation, Rückzug) zu verfallen.

Nehmen Sie sich gemeinsam Zeit, um einen neuen Weg zu mehr Zufriedenheit in der Partnerschaft zu finden. 

  • Themen für Paarberatung und Paartherapie:
  • andauernde Konflikte in der Partnerschaft
  • Fremdgehen
  • Begleitung von Trennung oder Scheidung
  • einen Raum finden, um Gefühle, Sehnsüchte und Wünsche anzusprechen
  • die Welt und Gedanken des anderen kennen lernen
  • Verschiedenheit akzeptieren und als Ressource erkennen
  • Erlernen von Methoden zur Klärung und Bewältigung von Konflikten


Therapie 

Manche Lebensphasen stellen uns vor Herausforderungen, die wir nicht mehr alleine bewältigen können. In dieser Zeit stehe ich Ihnen gerne zur Seite und stelle Ihnen meine berufliche Erfahrung zur Verfügung.  

Therapeutische Gespräche helfen Ihnen, wieder festen Boden unter die Füße zu bekommen und Wege zur Selbstregulation kennenzulernen.

 Ziel ist, dass Sie Ihr Leben selbstbestimmt (wieder) selbst in die Hand nehmen.

Sie werden erfahren, wie Sie Ihre Verhaltensmuster verstehen und Ihre Erfahrungen - negative oder positive – besser einordnen können, so dass Sie Ihr Leben wieder mit Zuversicht gestalten können.  

  • Anliegen und Themen für Einzeltherapie:
  • Stabilisierung des Selbstwerts und der Selbstakzeptanz
  • Beziehungskonflikte
  • Einschneidende Veränderungen wie Heirat, oder Geburt eines Kindes
  • Konflikte in der Familie
  • Trennung oder Scheidung
  • Fragen nach Sinn und Inhalt des Lebens
  • Trauer und Verlust
  • Seelische Erkrankung
  • Ängste persönlicher oder sozialer Natur
  • Erschöpfung, Burn-Out, depressive Symptome
  • Psychosomatische Symptome, Umgang mit Schmerzen